SCUGler bestehen Prüfung zum neuen Gürtelgrad

Die erleichterten Prüflinge

Alljährlich hält die SCUG-Judoabteilung Gürtelprüfungen ab. Schwerpunktmäßig finden sie immer vor den Sommerferien und den Weihnachtsferien statt. In der Regel durchlaufen ca. 60 Judoka jährlich die Gürtelprüfungen. Bei der jetzigen Prüfung waren 9 Kinder und 2 Erwachsene angemeldet. Eine zweite Prüfung findet im Juli statt. In der jetzigen Prüfung waren auch höhere Gürtelgrade zu prüfen. Drei Prüflinge zum Blaugurt stellten ihr Können vor den Prüfern Karl Koritnik und Herbert Kirchmayer unter Beweis. Besonders gute Leistung erbrachte dabei Tobias Griese von der Donnerstag-Seniorengruppe. Bei den Kindern konnte Ben Marschner bei seiner Prüfung zum orange-grünen Gürtel die besten Leistungen erbringen. Alle Prüflinge können sich jetzt ihren neuen Gürtelgrad umbinden. Insgesamt wurden folgende Gürtelgrade erreicht: 3X Grün, 2X Orange-Grün, 2X Orange, 1X Gelb-Orange, 3X Gelb