SCUG Youngsters beim Franz Mayer-Turnier erfolgreich

die siegreichen SCUGler

Beim diesjährigen Franz-Mayer Turnier waren wieder die umliegenden Judovereine und Abteilungen mit vielen motivierten Judoka in Fürstenfeldbruck vertreten. Der 1. JC Fürstenfeldbruck hatte dazu 4 Kampfflächen in der Sporthalle am Theresianumweg aufgelegt. Knapp 100 Judokids kämpften um die Plätze. Die SCUG Judoabteilung war mit 10 Judoka angereist, Die Couches Lilli Siebert, Martin Garbe und Matthias Pfab waren von den Leistungen der Germeringer Judoka angetan. Folgende Platzierungen wurden erreicht:

 

Stefan Gruber, Jahrgang 2013, weiß-gelb, Gewichtsklasse -26,2 kg, 2.Platz

Christopher Gruber, Jahrgang 2014, weiß, Gewichtsklasse -21,5 kg,  2. Platz

Tobias Mokler, Jahrgang 2012, gelb, Gewichtsklasse -30,5 kg, 2. Platz

Simon Kneissl, Jahrgang 2014, weiß, Gewichtsklasse -30,7 kg, 5. Platz

Samuel Eichmann, Jahrgang 2014, weiß, Gewichtsklasse -30,7 kg, 4. Platz

Jonas Fröhler, Jahrgang 2014, weiß, Gewichtsklasse -26,4 kg, 4. Platz

Noah Myntidis, Jahrgang 2013, weiß, Gewichtsklasse -40,7 kg, 5. Platz

Jonathan Schaubhut, Jahrgang 2014, weiß-gelb, Gewichtsklasse -34,9 kg, 3. Platz

Benjamin Schaubhut, Jahrgang 2011, gelb-orange, Gewichtsklasse -34,9 kg, 1. Platz

Christopher Schaubhut, Jahrgang 2010, gelb-orange, Gewichtsklasse -44,5 kg, 2. Platz

 

Von hier aus ein Dankeschön an den Ausrichter JC Fürstenfeldbruck für die gute Organisation des traditionellen Nachwuchsturnier